Projekt Lernwege

Individuelles Lernen in der Pflegeausbildung ermöglichen

In unserem aktuellen Projekt „Lernwege- Individuelles Lernen in der Pflegeausbildung ermöglichen“, wollen wir nun in den kommenden drei Jahren die Lernprozesse in der praktischen und theoretischen Ausbildung in den Blick nehmen und neue, innovative Lernkonzepte erproben.  Es soll dadurch gelingen, die Pflegenden in Ausbildung in ihren Lernprozessen noch zielgerichteter zu unterstützen. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Verbindung des Lernens in Praxis und Theorie und auf der individuellen Lernberatung.

Ermöglicht wird die Arbeit an neuen Lernmethoden in der Pflegeausbildung durch die großzügige Unterstützung der folgenden Stiftungen: Mahle-Stiftung GmbH, Software AG-Stiftung, GLS Treuhand e.V., Mathilde Völker Stiftung  

Weitere Schritte in unserem Projekt sind die Erarbeitung eines Konzeptes zur Lernbegleitung, die Einrichtung einer Ausbildungsstation für die praktische Ausbildung in der Filderklinik, die Weiterentwicklung der Anleitemethoden in der Berufspraxis sowie die Einrichtung einer Weiterbildung für Praxisanleitende. Begleitet wird das Projekt von der GAB (Gesellschaft für Ausbildungsforschung und Berufsentwicklung) München.

Eine ausführliche Projektbeschreibung finden Sie hier: Projektskizze_LernwegeProjekt_Januar2020

To Top