Fortbildungen

Für das Jahr 2022 bieten wir zwei Fortbildungspakete mit unterschiedlichen Schwerpunkten an. Beide erfüllen die gesetzlich vorgeschriebenen 24 Pflichtfortbildungsstunden.

Fortbildungspaket 1: Kompetenzorientiertes Lernen

Diese Fortbildung haben wir bereits einige Male angeboten. Es sind alle herzlich eingeladen, die sich in die Thematik einarbeiten oder ihr Wissen dazu vertiefen wollen. Inhaltlich wird es darum gehen, wie Selbstständigkeit, Verantwortung, Lernmotivation bei Pflegenden in Ausbildung (und ihren Praxisanleitenden) entstehen kann.

Hier gibt’s den Flyer zum Download

Fortbildungspaket 2: Ressourcen und Aufgaben

Praxisanleitende tragen eine große Verantwortung. Oft fehlt Zeit und Personal. Gleichzeitig gibt es immer vielfältigere Aufgaben im Zusammenhang mit der Praxisanleitung. Dazu kommt, dass es nicht einfach ist, Rückhalt durch die Kolleg*innen zu bekommen. Hier wollen wir ansetzen und einerseits Wege für (neue) Herausforderungen in der praktischen Ausbildung aufzeigen und entwickeln. Andererseits schauen wir, wie Veränderungen so gelingen können, dass sie auch dauerhaft sind. Unterschiedliche Themen werden wir dabei streifen: Themen aus der Pflegewissenschaft, aus der Pädagogik und aus dem Management. Das Ganze so nah an der Praxis wie möglich.

Hier gibt’s den Flyer zum Download

 

To Top