Pflege – Leben: Eine generalistische Pflegeausbildung

Der Standort

Die große Kreisstadt Filderstadt mit rund 45.000 Einwohnern liegt verkehrsgünstig zwischen der Landeshauptstadt Stuttgart und der Universitätsstadt Tübingen. Zur S-Bahn-Station sind es vom PBZ aus nur 4 km mit Bus oder Fahrrad, und auch Flughafen, Messe und Fernbusbahnhof liegen auf Filderstädter Gemarkung. Das Freizeitbad Fildorado liegt direkt nebenan, wichtige Einkaufsmöglichkeiten sind fußläufig erreichbar. Aber auch Naturfreunde kommen auf ihre Kosten: 5 Minuten Fußweg und schon ist man mitten auf der Haberschlaiheide mit dem riesigen angrenzenden Wald-Naturpark Schönbuch. Das lädt ein zu ausgedehnten Spaziergängen oder schönen Radtouren zum Baggersee oder bis nach Tübingen. Die Schwäbische Alb ist in Sichtweite.

Unter dem Dach des PBZ-Gebäudes befinden sich auch die Akademie für Pflegeberufe an der Filderklinik (Fort- und Weiterbildung), der Verband für Anthroposophische Pflege (Berufsverband) und die Eugen-Kolisko-Akademie (Ausbildung für Ärzte in anthroposophischer Medizin). Neben der Filderklinik gibt es eine Vielzahl weiterer anthroposophische Einrichtungen und Initiativen in Filderstadt: Waldorfschule, Waldorfkindergarten, Karl-Schubert-Gemeinschaft (Heilpädagogik), die sozialtherapeutische Jugendarbeit Gutenhalde (Rehabilitation für Jugendliche mit psychischen Erkrankungen), Christengemeinschaft und Novalis-Zweig.

Seit 2016 ist das PBZ Partner von Campus A, dem Zusammenschluss anthroposophisch orientierter Ausbildungseinrichtungen in und um Stuttgart.

To Top